Angebote zu "Wissen" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Nirgendsmann (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

in ehemaliger Ghostwriter erzählt in diesem Tatsachenroman über Berlin, den lieben Zufall und das Ringen mit seinem Leben zwischen den Zeilen. Partys, Smartphones und Nazis - gesenkte Köpfe, erhobene Arme und ein stiller Beobachter mittendrin. Eine Pflichtlektüre, vom taz-Autor Markus Szaszka, für jeden, der wissen will, wie man die akademische Welt bescheißen kann und was eine Wieselspinne ist.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Der Nirgendsmann (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

in ehemaliger Ghostwriter erzählt in diesem Tatsachenroman über Berlin, den lieben Zufall und das Ringen mit seinem Leben zwischen den Zeilen. Partys, Smartphones und Nazis - gesenkte Köpfe, erhobene Arme und ein stiller Beobachter mittendrin. Eine Pflichtlektüre, vom taz-Autor Markus Szaszka, für jeden, der wissen will, wie man die akademische Welt bescheißen kann und was eine Wieselspinne ist.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Eifelzombies, Hörbuch, Digital, 1, 232min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel - Lichtjahre von der Zivilisation entfernt. Hier führen Doris, Uwe, Sohn Daniel und der ewig geile Mops Engelbert ein scheinbar beschauliches Familienleben an einem idyllischen See. Doch der Schein trügt. Irgendetwas ist da draußen und verändert Familie Brockmann. Sind es die Gedanken des Bösen? Sind es die vielen Mücken am See? Ist es dieser undurchschaubare Oliba, also Daniels unfreiwilliger Bekannter mit dem Oberlippenbart? Oder ist es ein heimtückischer Feind, dessen Wurzeln bis weit zurück in die Vergangenheit reichen? Wir wissen es nicht. Jedenfalls beginnt alles in der geheimnisumwitterten Area 51 in Nevada, wo eines Tages das Klo eines geklauten Campmobils verstopft ist... Andy Lettau, wurde 1966 geboren, war bereits in der Werbebranche tätig, gründete einen Hörbuchverlag und verfasste einige Werke als Ghostwriter. Erst später beschloss er Thriller zu verfassen, dessen Recherchen ihn rund um die Welt führten. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Floridan Müller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/001458/bk_lind_001458_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Minotaurus 504
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Personen erheben ihre Stimme: Ein in die Jahre gekommener Taxifahrer warnt in seinem klapperigen Peugeot 504 die Fahrgäste vor der Hauptstadt, die ihm seine Illusionen geraubt hat. Ein ehemaliger Luftwaffenoffizier hat mit eigenen Händen ein Flugzeug gebaut, das er auf der internationalen Messe in Algier ausstellt, doch es interessiert sich niemand dafür. Ein junger Algerier nimmt am 10 000-Meter-Lauf der Olympiade in Athen teil und kann nicht aufhören zu laufen. Ein Ghostwriter, der die Erinnerungen eines alten Analphabeten aufschreiben soll, fällt aus seiner Rolle und verändert den Text nach GutdünkenVerloren im Labyrinth ihrer Obsessionen, verfolgen diese "Helden" unermüdlich ihr Ziel. Sie kämpfen, um ihrem Dasein einen Sinn zu geben. In Daouds Erzählungen wird sichtbar, warum es in Algerien nach zehn Jahren Bürgerkrieg und weiteren zehn Jahren politischen Stillstands keinen "Frühling" gibt wie anderswo und weshalb Zehntausende junger Männer ihr Leben riskieren, um Europa über das Mittelmeer zu erreichen.In Deutschland und Algerien wissen wir zu wenig voneinander. "Ich freue mich über die deutsche Ausgabe", schreibt Kamel Daoud, "in der Hoffnung, Ihre Leser mit einem imaginären Algerier und Araber bekannt zu machen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Minotaurus 504
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Personen erheben ihre Stimme: Ein in die Jahre gekommener Taxifahrer warnt in seinem klapperigen Peugeot 504 die Fahrgäste vor der Hauptstadt, die ihm seine Illusionen geraubt hat. Ein ehemaliger Luftwaffenoffizier hat mit eigenen Händen ein Flugzeug gebaut, das er auf der internationalen Messe in Algier ausstellt, doch es interessiert sich niemand dafür. Ein junger Algerier nimmt am 10 000-Meter-Lauf der Olympiade in Athen teil und kann nicht aufhören zu laufen. Ein Ghostwriter, der die Erinnerungen eines alten Analphabeten aufschreiben soll, fällt aus seiner Rolle und verändert den Text nach GutdünkenVerloren im Labyrinth ihrer Obsessionen, verfolgen diese "Helden" unermüdlich ihr Ziel. Sie kämpfen, um ihrem Dasein einen Sinn zu geben. In Daouds Erzählungen wird sichtbar, warum es in Algerien nach zehn Jahren Bürgerkrieg und weiteren zehn Jahren politischen Stillstands keinen "Frühling" gibt wie anderswo und weshalb Zehntausende junger Männer ihr Leben riskieren, um Europa über das Mittelmeer zu erreichen.In Deutschland und Algerien wissen wir zu wenig voneinander. "Ich freue mich über die deutsche Ausgabe", schreibt Kamel Daoud, "in der Hoffnung, Ihre Leser mit einem imaginären Algerier und Araber bekannt zu machen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Der große Traum
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Kommunismus? Eine unerreichbare Utopie? Eine reine Fantasiewelt? Ist Kommunismus die Abschaffung des Privatbesitzes von Produktionsmitteln? Ist er die 'Diktatur des Proletariats'? Das Ein-Parteien-System? Waren die realsozialistischen Staaten 'kommunistische Staaten', wie die bu rgerliche Welt immer behauptet hat und worauf die Selbstdefinition ihrer politischen Träger - 'Wir sind Kommunisten' - hinweisen könnte? Auf jede dieser und auf viele andere Fragen kann man mit langen Abhandlungen antworten.Man kann es aber auch so machen, wie es Gérard Thomas gemacht hat: Von den andauernden Träumen, Wu nschen und konkreten Versuchen der Menschheit berichten, die Welt lebenswerter zu machen, besser. Woran die Umsetzung dieses Traums seit Jahrtausenden gescheitert ist, erfährt man auch: oft aufgrund äußerer Machteinflu sse und genauso oft lag es an eigenen Fehlern derjenigen, die die Welt verändern wollten. Weil aber eine gute Idee nicht schuld an ihrer falschen Umsetzung ist, lohnt es sich, sie zu verteidigen. Gerade im Kapitalismus, wo die Massenproduktion fu r ein tru gerisches Schlaraffenland die Welt in einen Konsumwahn versetzt, der jeglichen Gedanken an die Zukunft verdrängt. Und weil diese Welt, in der wir heute leben, nicht die einzig mögliche ist.Dieses Buch richtet sich an alle, die sich Hoffnungen und Träume nicht nehmen lassen wollen.Hinter dem Namen Gérard Thomas verbirgt sich ein bekannter italienischer Intellektueller, der sich daru ber freut, wenn man sich mit Inhalten statt mit seiner Person beschäftigt. Über sein Alter Ego Gérard Thomas schreibt er: 'Er wurde 1966 in einem kleinen Dorf der französischen Schweiz geboren. Er begann zu schreiben, gleich nachdem er das Fußballspielen gelernt hatte. Er war Journalist, Radio-Moderator, Hunde-Experte, Ghostwriter, Konzert-Veranstalter, DJ, Soziologe, Stenotypist, Träger, Maurer und Maler. 1987 hat er Europa verlassen, um auf die Marquesas-Inseln zu ziehen, wo er heute Bienen zu chtet.' Wir wissen, dass er, mitunter wider Willen, immer noch in Italien lebt und zwischen 1986 und 2001 vier Literatur-Zeitschriften gegru ndet und geleitet hat. Mit dem Ziel, politischeReflexionen allen zugänglich zu machen, veröffentlichte er mehrere Bu cher: Sein Debu t Wie man Präsident wird erschien 2002, Anarchie ist eine einfache Sache folgte 2007. Im selben Jahr gru ndete er einen Verlag und leitete ihn bis zu seiner Schließung. Danach, immer noch nicht zufrieden, hat er einen anderen Verlag gegru ndet und leitet ihn bis heute.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Der große Traum
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Kommunismus? Eine unerreichbare Utopie? Eine reine Fantasiewelt? Ist Kommunismus die Abschaffung des Privatbesitzes von Produktionsmitteln? Ist er die 'Diktatur des Proletariats'? Das Ein-Parteien-System? Waren die realsozialistischen Staaten 'kommunistische Staaten', wie die bu rgerliche Welt immer behauptet hat und worauf die Selbstdefinition ihrer politischen Träger - 'Wir sind Kommunisten' - hinweisen könnte? Auf jede dieser und auf viele andere Fragen kann man mit langen Abhandlungen antworten.Man kann es aber auch so machen, wie es Gérard Thomas gemacht hat: Von den andauernden Träumen, Wu nschen und konkreten Versuchen der Menschheit berichten, die Welt lebenswerter zu machen, besser. Woran die Umsetzung dieses Traums seit Jahrtausenden gescheitert ist, erfährt man auch: oft aufgrund äußerer Machteinflu sse und genauso oft lag es an eigenen Fehlern derjenigen, die die Welt verändern wollten. Weil aber eine gute Idee nicht schuld an ihrer falschen Umsetzung ist, lohnt es sich, sie zu verteidigen. Gerade im Kapitalismus, wo die Massenproduktion fu r ein tru gerisches Schlaraffenland die Welt in einen Konsumwahn versetzt, der jeglichen Gedanken an die Zukunft verdrängt. Und weil diese Welt, in der wir heute leben, nicht die einzig mögliche ist.Dieses Buch richtet sich an alle, die sich Hoffnungen und Träume nicht nehmen lassen wollen.Hinter dem Namen Gérard Thomas verbirgt sich ein bekannter italienischer Intellektueller, der sich daru ber freut, wenn man sich mit Inhalten statt mit seiner Person beschäftigt. Über sein Alter Ego Gérard Thomas schreibt er: 'Er wurde 1966 in einem kleinen Dorf der französischen Schweiz geboren. Er begann zu schreiben, gleich nachdem er das Fußballspielen gelernt hatte. Er war Journalist, Radio-Moderator, Hunde-Experte, Ghostwriter, Konzert-Veranstalter, DJ, Soziologe, Stenotypist, Träger, Maurer und Maler. 1987 hat er Europa verlassen, um auf die Marquesas-Inseln zu ziehen, wo er heute Bienen zu chtet.' Wir wissen, dass er, mitunter wider Willen, immer noch in Italien lebt und zwischen 1986 und 2001 vier Literatur-Zeitschriften gegru ndet und geleitet hat. Mit dem Ziel, politischeReflexionen allen zugänglich zu machen, veröffentlichte er mehrere Bu cher: Sein Debu t Wie man Präsident wird erschien 2002, Anarchie ist eine einfache Sache folgte 2007. Im selben Jahr gru ndete er einen Verlag und leitete ihn bis zu seiner Schließung. Danach, immer noch nicht zufrieden, hat er einen anderen Verlag gegru ndet und leitet ihn bis heute.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Anonymus
3,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Carl Granville ist ein junger, erfolgloser Autor. Eines Tages bekommt er die Chance seines Lebens: Maggie Peterson, die erfolgreichste Verlegerin New Yorks, engagiert ihn als Ghostwriter - für ein Honorar von 250.000 Dollar und unter der Bedingung des absoluten Stillschweigens. Wenig später überbringt ihm ein geheimnisvoller Bote das Material, aus dem Granville sein Buch machen soll: Tagebuchaufzeichnungen, Briefe und Dokumente, in denen alle Namen und Orte geschwärzt sind. Granville stürzt sich in die Arbeit. Aus den bruchstückhaften Dokumenten setzt sich ein erschütterndes Schicksal zusammen: Der anonyme Autor schildert darin, wie ein elfjähriger Junge in den fünfziger Jahren einen Mord begeht. Doch wer ist dieser Junge, dessen Geschichte noch nach fünfzig Jahren soviel Sprengstoff birgt? Und wer ist der anonyme Autor, der allein von dieser grausamen Tat zu wissen scheint?Als in Granvilles Umgebung ein Mord nach dem anderen geschieht, weiß er, dass er selbst in höchster Gefahr ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Minotaurus 504
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Personen erheben ihre Stimme: Ein in die Jahre gekommener Taxifahrer warnt in seinem klapperigen Peugeot 504 die Fahrgäste vor der Hauptstadt, die ihm seine Illusionen geraubt hat. Ein ehemaliger Luftwaffenoffizier hat mit eigenen Händen ein Flugzeug gebaut, das er auf der internationalen Messe in Algier ausstellt, doch es interessiert sich niemand dafür. Ein junger Algerier nimmt am 10 000-Meter-Lauf der Olympiade in Athen teil und kann nicht aufhören zu laufen. Ein Ghostwriter, der die Erinnerungen eines alten Analphabeten aufschreiben soll, fällt aus seiner Rolle und verändert den Text nach GutdünkenVerloren im Labyrinth ihrer Obsessionen, verfolgen diese "Helden" unermüdlich ihr Ziel. Sie kämpfen, um ihrem Dasein einen Sinn zu geben. In Daouds Erzählungen wird sichtbar, warum es in Algerien nach zehn Jahren Bürgerkrieg und weiteren zehn Jahren politischen Stillstands keinen "Frühling" gibt wie anderswo und weshalb Zehntausende junger Männer ihr Leben riskieren, um Europa über das Mittelmeer zu erreichen.In Deutschland und Algerien wissen wir zu wenig voneinander. "Ich freue mich über die deutsche Ausgabe", schreibt Kamel Daoud, "in der Hoffnung, Ihre Leser mit einem imaginären Algerier und Araber bekannt zu machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot